Patchwork,  Sew along/QAL

Winter Welcome

Ein weitere QAL …
von Ellie’s Quiltplace / EQP Textiles
Am Freitag, 05.10.2019 geht (ging) es mit dem ersten Block los.
Die dazugehörige FB-Gruppe: [Winter Welcome QAL]

Auch hier nutze ich wieder meinen eigenen Stash. Ich habe mit der Zeit einen unglaublichen Vorrat an schönen Stöffchen angelegt, den es nun gilt, zu vernähen.

Update 08.10.2019 der erste Block ist in Arbeit.

Ich habe noch nie appliziert. Demzufolge ist das jetzt eine große Herausforderung für mich.

Schwierigkeit Nr. 1: ohne Lupe geht gar nichts. Ich habe zwar eine Handarbeitslupe zum Umhängen, das Ding ist aber sowas von untauglich, dass ich mir eine Lupenbrille zum Aufstecken auf meine Brille gekauft habe. Ich hoffe, sie trifft bald ein.
Schwierigkeit Nr. 2: Da ich noch nie appliziert habe, gibt (gab) es hier natürlich kein Garn für diese Arbeit. Mein Gütermann Nähgarn ist viel zu dick, das Aurifil knotet und reißt, das gewachste Baumwollgarn zum Handquilten ist zu starr und zu dick. Mein Maschinenstickgarn von Madeira wollte ich nicht benutzen. Jetzt habe ich das Coton Glacé FIL À GANT von einer Bekannten empfohlen und zugeschickt bekommen. Das ist ein gewachstes Coton Glacé-Garn 120/2. Mal sehen, wie ich damit zurecht komme.
Früher wurden mit diesem Garn Handschuhe genäht – interessant …

Schwierigkeit Nr. 3: Ich muss noch ganz schön viel üben, wie man die Konturen beim Nähen erhält. Aber es ist bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen, also heißt es üben, üben, üben … Ach ja, und falsch angefangen habe ich auch noch. Arme und Ohren gehören eigentlich unter den Körper, also zuerst appliziert. Ich habe es anders herum gemacht. Aber das weiß ja im Zweifel nur ich 😉

Fortschritte werden asap gezeigt.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.