Krimskrams

Wenn die Festplatte crasht

Das waren 2 richtig schlechte (blöde) Wochen.

Am 20. Februar war ich mitten in der Gartenplanung mit der App “Fryd“, als die Festplatte ihren Dienst versagte. Sie konnte nicht mehr gelesen werden. Nur der Herr der Computer weiß, was da passiert ist. Ich war jedenfalls ziemlich gefrustet. Die letzte Datensicherung war Ende Oktober letzten Jahres und in der Zwischenzeit hatte ich jede Menge Entwürfe mit EQ8 gemacht und andere Dokumente erstellt. Gut, dass ich meine Bilder sowieso schon auf eine externe Festplatte speichere, weil zu viele Bilder die Geschwindigkeit des Rechners extrem ausbremsen. Von der Speicherung meiner Daten in eine Cloud auf amerikanischen Servern halte ich gar nichts. Da unser Schutzsoftware-Anbieter (Viren, Internet, etc) sein ehemals sehr gutes Datensicherungsmodul abgeschaltet hat, und ich es immer wieder versäumt habe, mich nach was Neuem umzuschauen, habe ich natürlich einen nicht unerheblichen Datenverlust. Auch die Buchungsdaten einiger Gäste sind weg. Aber wenigstens habe ich die Buchungen mit Datum und Namen gespeichert, nur leider ohne Kontaktdaten.

Schöner Mist! …

Gestern war dann der große Tag der Neueinrichtung und heute läuft das Ganze schon wieder.

Ich habe eine Cloud-Lösung gefunden, mit der ich richtig glücklich bin. Wer eine Fritz-Box hat und da eine externe Festplatte dranhängt, kann sich die eigene Cloud einrichten. Nach längerem Suchen habe ich dann auch noch eine Sicherungssoftware gefunden, die hierzulande entwickelt wurde. Ich teste sie gerade, aber ich denke, dass ich das gefunden habe, was ich brauche. Ab sofort wird regelmäßig automatisch gesichert und das Problem wird hoffentlich nie wieder auftreten.

Und nun kann es mit dem ganz normalen, alltäglichen Wahnsinn weiter gehen. Vielleicht ergibt sich ja die Zeit für ein Restore meiner Entwürfe aus dem Gedächtnis und mit Hilfe von Screenshots. Aber, dass ich die gesamten Schulungsunterlagen zu sämtlichen EQ8-Kursen noch einmal durcharbeiten muss, daran geht kein Weg vorbei.

Aufstehen, Krönchen richten, weitermachen …

Aufrufe: 32

Ehefrau, Gastgeberin, Gärtnerin, Köchin, Leseratte, Patchworkerin, Bloggerin, Schottlandverliebt, Frankreichfan mit Hugenottenblut. Mit einer unheilbar positiven Lebenseinstellung.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.